TFS hat sich heute in Quintis umbenannt.

TFS heißt jetzt Quintis

TFS wird heute in Quintis umbenannt.

Mit diesem Schritt will der international größte Produzent von Indischem Sandelholz seine Rolle als Weltmarktführer und Innovator noch klarer definieren und die außergewöhnliche Entwicklung von TFS seit 1997 zum Ausdruck bringen.

Quintis ist abgeleitet von Quintessenz und Indisches Sandelholz.

Der neue Name ist Sinnbild dafür, dass das Unternehmen als einziges weltweit in der Lage ist, die einzigartige Essenz Indisches Sandelholz-Öl in kommerziellen Mengen und in pharmazeutischer Qualität zu produzieren und damit die sehr große Nachfrage aus den verschiedenen Absatzmärkten zu bedienen.

In diesem Kurzfilm erzählen Gründer Frank Wilson sowie die Sandalwood-Botschafter Adam Gilchrist und Daniel Ricciardo die Quintis-Story (in Englisch, ca. zweieinhalb Minuten).

Zurück