JC Eagle Park 4

Beteiligung als Kommanditist an der JC Eagle Park 4 GmbH & Co. KG ab dem AUD-Äquivalent von EUR 200.000

Mit unserem Beteiligungsangebot JC Eagle Park 4 bieten wir professionelle und semi-professionelle Investoren an, sich als Kommanditist an der JC Eagle Park 4 GmbH & Co. KG zu beteiligen, die ihrerseits in die im Jahre 2012 angepflanzte Indische Sandelholz-Plantage Eagle Park im Northern Territory (Australien) investiert.

Als Eigenkapitalgeber partizipiert der Anleger unmittelbar am Erfolg der Emittentin und damit an den Ertragspotentialen der Sandelholz-Plantage.

Ausgerichtet an den Investmentinteressen von semiprofessionellen Anlegern

  • Eigenkapitalbeteiligung und Partizipation an der gesamten Wertschöpfungskette dieses einzigartigen Rohstoffs: „From soil to oil to shelf“
  • Gleichgerichtete Interessen der Beteiligten durch Erfolgsbeteiligung des Asset Partners und Jäderberg & Cie.
  • Möglichkeit individueller, laufender Auszahlungen ab dem GJ 2017/18 vorgesehen (unter Liquiditätsvorbehalt)
  • Ergänzend Exit-Möglichkeit für den Investor ab dem GJ 2019/20 vorgesehen (unter Liquiditätsvorbehalt)
  • Transparente Investitionsstruktur
  • Steuerlich optimiert für deutsche Investoren
  • Attraktive Rendite bei ausgewogenem Chancen-Risiko Profil

Strukturierung als Spezial-AIF mit schlanker Kostenstruktur

JC Eagle Park 4 ist als Spezial-AIF (Alternativer Investment Fonds) im Sinne des KAGB strukturiert.
Die Verwaltung erfolgt durch die Jäderberg & Cie. Investment Management GmbH (gem. § 44 KAGB registrierte Kapitalverwaltungsgesellschaft). Die Anwendung der „de-Minimis“ Bestimmungen des § 2 Abs. 4 KAGB erlaubt eine schlanke Kostenstruktur.

Nachhaltiges Natur-Investment als Abrundung und Ergänzung des Investment-Portfolios

Ein Investment in Indische Sandelholz-Plantagen eignet sich als nachhaltiges Natur-Investment besonders zur Abrundung des Investment-Portfolios. Als Sachwert korreliert Indisches Sandelholz weniger als andere Anlagen mit den Kapitalmärkten und ist daher gut zur Ergänzung anderer Investments (z.B. Aktien, Immobilien etc.) geeignet.


Die Eckdaten - bitte hier klicken für mehr Infos -

JC Eagle Park 4 – Die Eckdaten

Emittentin
JC Eagle Park 4 GmbH & Co. KG (Spezial-AIF im Sinne des KAGB)

Art der Anlage
Beteiligung als Kommanditist an der Emittentin.

Investitionsobjekt
Die Emittentin erwirbt mittelbar über ihre australische Tochtergesellschaft JC Indian Sandalwood 4 LLP Anteile an der Plantage Eagle Park im Northern Territory

Mindestanlage
AUD-Gegenwert von mind. EUR 200.000 (ausschließlich für professionelle/semiprofessionelle Anleger)

Agio
3%

Zeichnungsfrist
voraussichtlich bis 30.06.2017.

Frühzeichnerbonus
14% p.a. bis zur Schließung, eine Umwandlung in zusätzliche Beteiligungspunkte ist vorgesehen.

Laufzeit

bis zum 31.12.2028; Verlängerungsmöglichkeit um bis zu 2 Jahre.

Ergebnisbeteiligung
Die Beteiligung des Investors am Ergebnis richtet sich nach den  Beteiligungsquoten. Diese entsprechen anfänglich dem Verhältnis der von den Kommanditisten übernommenen Pflichteinlagen.

JC-Erfolgsbeteiligung
Nach Erreichen einer Hurdle-Rate (Verzinsung des eingesetzten Kapitals der Investoren von 8% p.a. nach der Effektivzinsmethode, IRR) ist die  Gründungskommanditistin an allen weiteren Auszahlungen mit einem Anteil von 30% beteiligt.

Laufende Auszahlungen
Die Möglichkeit des Investors, individuell für laufende jährliche Auszahlungen   zu optieren (bis zu 10% der Anlagesumme), ist ab dem Geschäftsjahr 2017/18 vorgesehen.

Exit-Möglichkeit
Ab dem Geschäftsjahr 2019/20 kann ein vorzeitiges Ausscheiden beantragt werden.

Nachschusspflicht
Eine Nachschusspflicht besteht nicht.

Steuern
Einkünfte aus Gewerbebetrieb, die nach der steuerlichen Konzeption gemäß   den Bestimmungen des deutsch-australischen Doppelbesteuerungsabkommens in Deutsch­land unter Progressionsvorbehalt von der Einkommensteuer freigestellt sind.

Der Ertrag für den Investor - bitte hier klicken für mehr Infos -

JC Eagle Park 4 – Der Ertrag für den Investor

Prognosekennzahlen für den Investor

Angaben nach australischen Steuern, bezogen auf eine beispielhafte Einlage von EUR 1 Mio. exkl. Agio
(angenommener Einzahlungstermin: 31.12.2016)

Basis-Szenario ohne laufende Auszahlungen

Basis-Szenario mit laufenden jährlichen Auszahlungen in den GJ 2018/19 bis 2025/26

Sensitivitäts-Szenario mit einem gegenüber der Basis-Annahme (USD 4.500 zzgl. 3% p.a.) um die Hälfte geringeren (d.h. USD 2.250 zzgl. 3% p.a.) bzw. doppelt so hohen (d.h. USD 9.000 zzgl. 3% p.a.) Verkaufspreis des Sandelholz-Öls (ohne laufende Auszahlungen, nach australischen Steuern).

Die vorstehenden Angaben beruhen auf der im Investment Memorandum (inkl. Nachträgen) im Einzelnen dargestellten Prognoserechnung und der ihr zugrundeliegenden Annahmen. Sie beziehen sich auf die Einlage des Investors ohne Agio (angenommener Einzahlungstermin: 31.12.2016). Sämtliche Angaben verstehen sich nach australischen Steuern (von 30%). In Deutschland sind die Einkünfte nach der steuerlichen Konzeption unter Progressionsvorbehalt voraussichtlich von der Einkommensteuer freigestellt.


Hinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. 


Hinweise:

Diese Kurzinformation stellt kein öffentliches Angebot und keine Aufforderung zur Kapitalanlage dar.

Sie vereinfacht und verkürzt Sachverhalte und ersetzt daher in keiner Weise die ausführliche Beratung auf Basis des Investment Memorandums einschließlich seiner Nachträge („Investment Memorandum“).

Das Investment Memorandum beschreibt insbesondere die Bedingungen, Chancen und Risiken sowie die zugrundeliegenden Verträge. Anleger sollten ihre Anlageentscheidung daher ausschließlich auf die Prüfung des gesamten Investment Memorandums stützen, welches die ausschließ­liche Grundlage des Anlageangebots ist. Das Investment Memorandum kann bei der Jäderberg & Cie. Investment Management GmbH, Otto-Ernst-Straße 6 in 22605 Hamburg, angefordert werden.

Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb der Beteiligung ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.