Quintis - Eine Erfolgsgeschichte

In weniger als zwei Jahrzenten ist Quintis zu dem weltführenden Indischen Sandelholz-Hersteller und einer börsennotierten Unternehmung herangewachsen. Von Anfang an hat Quintis stark in die Bereiche Forstwirtschaft, Öl-Destillation und in Forschung und Entwicklung im Bereich Pharma investiert. Die Resultate dieser intensiven Bemühungen waren und sind der Treiber für den Erfolg von Quintis. Nachfolgend sind einige der wichtigsten Meilensteine von Quintis aufgeführt:

1980er Jahre

Die Forstbehörde der Region „Western Australia“ beginnt mit ihren ersten Versuchen, Indisches Sandelholz auf Plantagen in Kununurra anzubauen.

1997

Frank Wilson interessiert sich für die Forschungsplantagen und ist von deren ersten Ergebnissen und dem Potential überzeugt. Er gründet das Unternehmen Tropical Forestry Services, kurz Quintis.

1999

Mit Hilfe des Försters, der die ersten staatlichen Forschungsplantagen mit Indischem Sandelholz leitete, beginnt Quintis in Kununurra mit ersten eigenen Anpflanzungen von Indischem Sandelholz.

2004

Quintis geht an die Australische Börse.

2007

Quintis kauft das Grundstück Kingston Rest, ein Schlüsselstandort für die weitere Expansion von Quintis.

2008

Quintis übernimmt Mount Romance, die weltgrößte Destillerie von Sandelholz-Öl.

Es erfolgen erste institutionelle Investments in Indische Sandelholz-Plantagen.

2009

Quintis wird in der Forbes Liste „Best under a billion Asia Pacific“ aufgeführt.

Quintis beginnt die Zusammenarbeit mit biomedizinischen Forscher-Teams in den USA, um pharmazeutische Anwendungen von EISO (East Indian Sandalwood Oil) zu entwickeln.

Die Jäderberg-Gruppe wird exklusiver Partner von Quintis für den Vertrieb von Investment-Produkten rund um die Indischen Sandelholz-Plantagen von Quintis in Australien.

2010

Quintis erzielt große Erfolge in der operativen Forschung und Entwicklung in der Forstwirtschaft und der Destillation von Indischem Sandelholz.

Quintis gründet Santalis Pharmaceuticals Inc. (damals hieß das Unternehmen noch ViroXis Corporation), ein Joint-Venture zur Erforschung und Entwicklung von neuen therapeutischen Anwendungen von Indischem Sandelholz-Öl.

Jäderberg & Cie. unternimmt diverse Prüfungen des Assets und des neuen Asset- Partners Quintis und bietet sein erstes Indische Sandelholz Investment-Produkt an: JC Indian Sandalwood 1.

2011

Quintis expandiert weiter innerhalb von Australien und beginnt mit dem Aufbau der Plantagen in Queensland und Northern Territory.

2012

Jäderberg & Cie. initiiert sein zweites Indische Sandelholz Investment-Produkt: JC Indian Sandalwood 2.

2013

Herstellung und Verkauf des ersten Indischen Sandelholz-Öls aus von Quintis-kultivierten Bäumen.

2014

Erste kommerzielle Ernte von Quintis-eigenem Indischen Sandelholz.

Santalis Pharmaceuticals Inc. unterzeichnet ein Produkte-Lizenzierungs- und Liefervertrag mit der Nestlé Tochter Galderma, einem weltführenden Dermatologie- Unternehmen.

Die Quintis-Aktie wird im australischen Aktienindex ASX300 geführt

2015

Galderma lanciert das Akne-Produkt Benzac (mit Indischem Sandelholz-Öl in pharmazeutischer Qualität von Quintis). Benzac wird in den USA über Einzelhändler wie Walmart, Target, Amazon.com, Walgreens und CVS vertrieben. Das US-Magazin Health wählt es zum Aknemittel des Jahres.

Quintis übernimmt Santalis Pharmaceuticals, um besser von der Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte profitieren zu können.

Jäderberg & Cie. platziert das Investment JC Eagle Park 1 und lanciert das Investment  JC Eagle Park 4.

2016

Jäderberg & Cie. bringt die Vermögensanlage JC Indian Sandalwood 5 auf den Markt.