NACHHALTIGKEIT

BEWIRKEN

 

Herzlich willkommen bei Jäderberg & Cie.

Immer mehr Menschen wollen sich nachhaltig betätigen und damit Welt besser machen. Das klappt auch in der Geldanlage – wenn die Investments wirklich eine unmittelbare, positive Wirkung erzielen. Denn Nachhaltigkeit ist in der Investmentwelt so ein großes Thema, weil es in unserer Gesellschaft endlich mehrheitsfähig geworden ist. Es existieren zahlreiche Gründe, etwas in unserer Gesellschaft hinsichtlich der Einstellung zur Umwelt, zum Klima und damit auch zur Nachhaltigkeit ändern zu müssen. Der Nachhaltigkeitsansatz in der Geldanlage wird auch politisch durch die sogenannte „grüne Taxonomie“ der Europäischen Union gefördert. Dadurch sollen Investoren die Klima- und Umweltfreundlichkeit ihrer Investments einschätzen können. 

Wir von Jäderberg & Cie. wollen Impact Investing einem breiten Publikum zugänglich machen. Impact Investing hat das Ziel, durch direkte Projektinvestments Nachhaltigkeit tatsächlich und unmittelbar feststellbar zu bewirken. Bereits die ‚Fridays for Future‘-Bewegung hat enorm vielen Menschen entscheidende Impulse gegeben, und nun hat die Corona-Krise eine zusätzliche Wucht beim Drang ausgelöst, unsere gemeinsame Zukunft und das eigene Leben nachhaltig zu gestalten. Und so langsam setzt sich das Bewusstsein durch, dass man mit Aktienfonds und ETFs in der Regel keine Nachhaltigkeit in der Realwirtschaft fördert, sondern nur den Kapitalmarkt wirtschaftlich beglückt. Daher sind wir einen anderen Weg gegangen und bieten unter dem Namen „JC Sandalwood“ und „Ecomet Urban Metals“ für private und professionelle Investoren Impact Investment-Beteiligungen an.

Beim Impact Investing geht es nicht um was man besitzt, sondern was das Investment an Nachhaltigkeit bewirkt.
Peter Jäderberg

JC Impact Investing Projekte

Medicinal Forestry

Dies ist kein typisches Holz-Investment. Vielmehr ist es ein Impact Investment in die Forstwirtschaft für medizinische Zwecke,
mit außergewöhnlichen finanziellen KPIs, nachhaltig und mit exklusivem Zugang.

Im Jahr 2009 öffnete Quintis sein Monopolprojekt für eine Handvoll internationaler Institutionen wie den Staatsfonds von Abu Dhabi, den Stiftungsfonds der Harvard University und die Church of England. Wir waren die ersten, die eine Investitionsvereinbarung unterzeichneten, und die einzigen in diesem exklusiven Kreis von Investoren, die anderen Interessenten die Möglichkeit eines Co-Investments boten. Derzeit besitzen wir insgesamt 575 Hektar mit mehr als 270.000 Sandelholzbäumen, verteilt auf 4 Standorte im Norden Australiens. Heute gehören 37% dieser Sandelholzwälder Jäderberg & Cie. und 63% unseren 1.500 Co-Investoren – sowohl individuellen als auch institutionellen Investoren. Das Eigentum an den Wäldern liegt bei Unitized Tree Trusts, die einen illiquiden Vermögenswert in kleinen Mengen (einstelliger Dollarbetrag pro Einheit) voll handelbar machen. Die Struktur von JC Sandalwood ermöglicht auch die Vermeidung der Doppelbesteuerung.

Mehr erfahren…

Weitere Impact-Projekte:
Regenerative Agroforesty
Sustainable Food Shopping
Metal Recycling
Ocean Health

Partner und Mitgliedschaften

TTI

Jäderberg & Cie. GmbH
Van-der-Smissen-Straße 2
D-22767 Hamburg

Tel:+49 40 329 6969-0
Fax:+49 40 329 6969-69

kontakt@jaederberg.de 

www.jaederberg.de | www.jcii.earth

www.jcsandalwood.de

Was können wir für Sie tun?

Kontaktieren Sie uns gern oder besuchen Sie uns einfach in unserem Büro an der Elbe.

Wir freuen uns auf Sie.